Brüssel

Eil +++ EU legt Browserstreit mit Microsoft bei

Das Wettbewerbsverfahren gegen Micosoft ist von der EU-Kommission eingestellt worden. Der weltgrößte Softwarekonzern hat Zugeständnisse gemacht. Beim PC-Betriebssystem Windows wird es in Europa künftig mehr Auswahl bei Internet-Browsern geben. Browser sind nötig, um im Internet zu navigieren. Die EU-Kommission erklärte in Brüssel die Zugeständnisse von Microsoft für rechtsverbindlich.