Whistler

Eil+++ Defago Abfahrts-Olympiasieger – Keppler zurück

Didier Defago hat das erste olympische Abfahrts- Gold für die Schweiz seit 22 Jahren gewonnen. Defago lag bei der alpinen Königsdisziplin 7/100 Sekunden vor dem Norweger Aksel Lund Svindal. Bode Miller aus den USA fuhr 9/100 zurück in Whistler auf den Bronze-Rang. Topfavorit Didier Cuche aus der Schweiz verpasste durch einen Fehler kurz vor dem Ziel eine mögliche Medaille. Der Ebinger Stephan Keppler verpasste die erhoffte Platzierung unter den besten Zehn deutlich.