Archivierter Artikel vom 28.05.2011, 16:20 Uhr

Eil+++ Afghanische Behörden: Deutsche unter Toten und Verletzten

Talokan (dpa). Bei dem schweren Anschlag am Sitz des Gouverneurs der nordafghanischen Provinz Tachar sind heute nach offiziellen afghanischen Angaben auch Bundeswehr-Soldaten getötet und verletzt worden. Die Anzahl der Toten und Verletzten unter den Deutschen könne er noch nicht beziffern, sagte der Sprecher des Gouverneurs, Fais Mohammad Tawhidi, der Nachrichtenagentur dpa.