Archivierter Artikel vom 28.04.2010, 13:38 Uhr

Eil+++ Achteinhalb Jahre Haft für Peiniger der kleinen Kassandra

Wuppertal (dpa). Der minderjährige Peiniger der kleinen Kassandra ist zu achteinhalb Jahren Jugendhaft verurteilt worden. Das Landgericht in Wuppertal sprach den 15-jährigen Schüler des versuchten Mordes schuldig. Er hatte das neunjährige Mädchen mit Steinhieben lebensgefährlich verletzt, in einen Kanalschacht geworfen und den schweren Deckel darüber gezogen.