40.000
Aus unserem Archiv
Schleswig

Eheverträge sind nicht immer wirksam

dpa/tmn

Bei einer Scheidung sollen beide Partner möglichst schnell finanziell unabhängig voneinander werden. Der Gesetzgeber nennt dies Eigenverantwortung der Ehegatten, teilt die Schleswig-Holsteinische Notarkammer in Schleswig mit.

Wer mit Eheverträgen vorbeugt, bekommt bei einer Scheidung nicht unbedingt Recht. Ein Ehevertrag gilt als sittenwidrig, wenn beispielsweise die finanziell schlechter gestellte schwangere Frau von vornherein auf jegliche Unterhaltsansprüche verzichtet.

Auch ein gegenseitiger Unterhaltsverzicht kann unwirksam sein. Das gilt, wenn bei Abschluss des Vertrages vorhersehbar ist, dass der Unterhaltsbedürftige nach der Scheidung Sozialhilfe beziehen müsste.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Montag

10°C - 24°C
Dienstag

11°C - 25°C
Mittwoch

11°C - 24°C
Donnerstag

10°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!