Archivierter Artikel vom 10.12.2011, 13:15 Uhr
Ramsau

Edelmann Zweiter nach dem Springen in Ramsau

Tino Edelmann hat beim Weltcup der nordischen Kombinierer Platz zwei im Springen belegt. Der Weltcup-Spitzenreiter musste mit der Tagesbestweite von 94 Metern nur Olympiasieger Jason Lamy Chappuis hauchdünn den Vortritt lassen. Der Franzose landete bei 93,5 Metern und startet am Nachmittag eine Sekunde vor Edelmann in den Langlauf über zehn Kilometer.