40.000
  • Startseite
  • » Ebertshäusers Doppelpack lässt TuS Schönborn jubeln
  • Aus unserem Archiv

    Ebertshäusers Doppelpack lässt TuS Schönborn jubeln

    Kein Teaser vorhanden

    "Wir haben aufgrund unserer reiferen Spielanlage verdient gewonnen", freute sich TuS-Interimstrainer Dirk Roßtäuscher über den Dreier im Blauen Ländchen. Kollege Holger Wölfinger nahm nach der überraschenden Pleite kein Blatt vor den Mund: "Wir haben grottenschlecht gespielt und hatten nichts Großartiges zu bieten. Das war eine unterirdische Leistung meiner Mannschaft."

    Nach exakt einer halben Stunde Spielzeit brachte Chris-Yannick Ebertshäuser die Einricher nach überlegter Vorarbeit von Manuel Sass in Führung. Nachdem Schiedsrichterin Elisabeth Burgard (Singhofen) auf den ominösen Punkt gezeigt hatte, erhöhte Chris-Yannick Ebertshäuser per Strafstoß zum vorentscheidenden 0:2 (70.). Elfmeter gab's dann auch auf der Gegenseite, Nico Hahn verkürzte für die Kombinierten (80.) und ließ noch einmal Hoffnung auf eine Wende aufkeimen. "Es wurde tatsächlich noch einmal eng, zumal wir nach der Gelb-Roten Karte gegen Andreas Schwarz die letzten fünf Minuten in Unterzahl überstehen musste", waren Roßtäuscher und Co. dann doch froh, als der Schlusspfiff ertönte. stn

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!