Archivierter Artikel vom 24.02.2010, 18:16 Uhr
Jena

Eberhard Vogel Talentsichter bei Carl Zeiss Jena

Fußball-Drittligist FC Carl Zeiss Jena verstärkt sich mit Eberhard Vogel. Der frühere DDR-Nationalspieler wird bei den Thüringern künftig ehrenamtlich für die Talent- und Spielersichtung verantwortlich sein. Das teilte der Verein mit.

Er freue sich, «dass wir mit 'Matz' Vogel zum einen eine ehemalige Spielerpersönlichkeit des Clubs aber vor allem auch geballte Erfahrung für unseren FC Carl Zeiss Jena gewinnen konnten», sagte Jenas Sportlicher Leiter Heiko Weber. Der 66-jährige Vogel, der unter anderem Hannover 96 und die Nationalmannschaft Togos betreut hatte, meinte: «Neben der Leidenschaft für die Sache kann ich auch das nötige zeitliche Engagement für diese Funktion mitbringen.»