Archivierter Artikel vom 20.06.2010, 17:52 Uhr

Dynamo Dresden verlängert mit Coach Mauksch

Dresden (dpa). Drittligist SG Dynamo Dresden hat den Vertrag mit Cheftrainer Matthias Maucksch verlängert. Der 41-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis 30. Juni 2012.

«Wir sind sehr froh, dass wir uns auf eine weitere Zusammenarbeit mit Matthias Maucksch einigen konnten», sagte Geschäftsführer Volker Oppitz. «Ich hoffe, dass wir gemeinsam die positive sportliche Entwicklung fortsetzen können.» Maucksch hatte die Drittligaprofis im Oktober 2009 in akuter Abstiegsgefahr übernommen und mit ihnen dank einer starken Rückrunde den Klassenverbleib gesichert.

«Ich freue mich über das Vertrauen, das der Verein mit dieser Vertragsverlängerung zum Ausdruck bringt», erklärte Maucksch. «Ich bin überzeugt davon, dass wir den Profifußball in Dresden weiter vorantreiben können. Unser Ziel muss es jetzt sein, die Kaderplanung für die kommende Saison bald abzuschließen und die Mannschaft gut auf die anstehenden schweren Aufgaben vorzubereiten. Darüber hinaus bedarf es auch weiterhin großer gemeinsamer Anstrengungen, um für Dynamo Dresden in Zukunft noch professionellere Bedingungen sowie die notwendige Kontinuität und Erfolgsorientierung zu gewährleisten.»