Dresden

Dynamo Dresden ohne Trehkopf nach Wuppertal

Ohne Defensivspieler René Trehkopf bestreitet die SG Dynamo Dresden das Auswärtsspiel gegen den Wuppertaler SV in der 3. Fußball-Liga. Der 29-Jährige muss aufgrund einer Achillessehnenreizung passen.

Die linke Abwehrseite wird voraussichtlich Jonas Strifler besetzen. Fehlen werden zudem Maik Wagefeld (Reha nach Innenbandriss), Ronny Nikol (Muskelfaserriss in der Wade) und Markus Palionis (Mittelhandbruch). Mirko Soltau, David Solga und Sascha Pfeffer trainieren zwar wieder, werden aber nach langen Verletzungspausen in Wuppertal noch nicht spielen. Für Trainer Matthias Maucksch ist das Ziel in Wuppertal klar: «Wir stehen auf einem Abstiegsplatz. In dieser Situation helfen uns nur Punkte weiter.»