Frankfurt/Main

DWD: Flughäfen in Deutschland bleiben geöffnet

Deutsche Flughäfen bleiben von der Aschewolke aus Island voraussichtlich vorerst verschont. Zu dieser Einschätzung kommt der Deutsche Wetterdienst. Den neuesten Daten zufolge bestehe «bis in die kommende Nacht 0.00 Uhr für die deutschen Flughäfen keine Gefahr», sagte die Leiterin der DWD- Luftfahrtberatungszentrale, Sabine Bork, der Nachrichtenagentur dpa. In den nächsten Tagen werde sich das Problem wieder abschwächen.