Archivierter Artikel vom 25.05.2010, 15:04 Uhr
Frankfurt/Main

DVV weiter mit Bundestrainern Lozano und Guidetti

Der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) wird die Verträge mit den beiden Bundestrainern des Männer- und Frauen- Nationalteams verlängern.

Sowohl der Coach der Männer-Mannschaft, Raúl Lozano, als auch Frauen-Trainer Giovanni Guidetti sollen weitere zwei Jahre bis Dezember 2012 im Amt bleiben. DVV-Präsident Werner von Moltke teilte in Frankfurt am Main mit, dass am 31. Mai die Kontrakte unterschrieben werden sollen. «Wir haben volles Vertrauen, sind unheimlich zufrieden und verstehen uns ausgezeichnet», betonte von Moltke. «Wir richten die Weichenstellung und den Fokus ab jetzt auf Olympia 2012 in London.»

Der 53-jährige Argentinier Lozano war 2009 verpflichtet worden, nachdem er zuvor Nationaltrainer in Spanien sowie von 2005 bis 2008 in Polen war. Mit der deutschen Männer-Auswahl will Lozano nach dem 6. Platz bei der EM 2009 sowie der WM-Qualifikation vom derzeitigen 17. Weltranglistenplatz in die Top Ten. Auch die Titelverteidigung in der Europa League ist sein Ziel. Der Italiener Guidetti (37) ist seit Mai 2006 Nationaltrainer der Frauen. Er hat die Qualifikation für die WM 2010 in Japan sowie in diesem Jahr Rang vier bei der EM erreicht.