40.000
Aus unserem Archiv
Duisburg

Duisburg bereitet sich auf Loveparade-Trauerfeier vor

dpa

Die Stadt Duisburg bereitet sich auf die Trauerfeier für die Loveparade-Opfer vor. Zehntausende werden morgen erwartet, auch Bundespräsident Christian Wulff und Bundeskanzlerin Angela Merkel haben sich angekündigt. Der Gottesdienst wird über zahlreiche Leinwände in der ganzen Stadt übertragen. Loveparade- Veranstalter Rainer Schaller und die Axa-Versicherung haben für die Opfer der Duisburger Katastrophe einen Soforthilfefonds eingerichtet. Laut Konzern steht eine Million Euro zur Verfügung.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-1°C - 6°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-3°C - 1°C
Samstag

-2°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

-1°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-3°C - 1°C
Samstag

-2°C - 1°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!