Archivierter Artikel vom 28.02.2014, 20:35 Uhr
Düsseldorf

Düsseldorf besiegt Bielefeld mit 2:0

Bei seiner Rückkehr an die alte Wirkungsstätte ist Norbert Meier leer ausgegangen. Der Neu-Trainer von Arminia Bielefeld verlor sein erstes Spiel in der 2. Fußball-Bundesliga mit den Ostwestfalen ausgerechnet bei seinem Ex-Club Fortuna Düsseldorf mit 0:2 (0:1).

Fortuna Düsseldorf – Arminia Bielefeld
Die Spieler von Fortuna Düsseldorf bejubeln den Sieg gegen Arminia Bielefeld.
Foto: Roland Weihrauch – DPA

Charlison Benschop (41. Minute) markierte vor 33 478 Zuschauern die Führung für die Gastgeber, in der zweiten Halbzeit erhöhte Erwin Hoffer (75.) auf 2:0. Die dritte Niederlage nacheinander war für den Tabellenvorletzten aus Bielefeld ein weiterer Rückschlag im Abstiegskampf.

Dabei hatte Meier, der im Mai in Düsseldorf entlassen worden war und erst am Montag in Bielefeld einen neuen Trainerjob fand, seine Mannschaft taktisch gut eingestellt. Bielefeld stellte die Räume früh zu und ließ kaum Torchancen zu. Der Gegentreffer kurz vor dem Seitenwechsel war der erste Düsseldorfer Torschuss überhaupt. Doch in der zweiten Hälfte erhöhte Fortuna den Druck. Der starke Hoffer nutzte eine Unaufmerksamkeit der Arminia-Abwehr zum Siegtreffer.