Les Houches

Dürr holt Riesenslalom-Silber bei Junioren-WM

Lena Dürr hat dem deutschen Ski-Nachwuchs mit dem Gewinn der Silbermedaille im Riesenslalom einen erfolgreichen Abschluss bei den alpinen Junioren-Weltmeisterschaften beschert.

Bei der letzten Entscheidung der Titelkämpfe in der französischen Mont-Blanc-Region musste sich die 18-Jährige vom SV Germering nur der Norwegerin Mona Löseth geschlagen geben. Dritte wurde in Les Houches Federica Brignone aus Italien. Nach Riesenslalom-Silber von Stefan Luitz aus Bolsterlang und dem Titelgewinn der Oberstdorferin Christina Geiger holte Dürr damit die dritte Medaille für den Deutschen Skiverband (DSV).