Archivierter Artikel vom 07.12.2010, 19:06 Uhr

Düren bangt um Viertelfinale: 2:3 in Bukarest

Düren (dpa). Volleyball-Bundesligist Evivo Düren muss um den Einzug in das Viertelfinale des CEV-Pokals bangen. Düren verlor das Achtelfinal-Hinspiel des europäischen Wettbewerbs bei Dinamo Bukarest knapp mit 2:3 (27:25, 21:25, 23:25, 25:23, 10:15).

Die hochdramatische Partie in Rumänien dauerte 121 Minuten. Das Rückspiel findet am 14. Dezember in der Dürener Arena statt.