40.000
Aus unserem Archiv
Vikersund

DSV-Quartett für Skiflug-WM qualifiziert

dpa

Alle vier deutschen Skispringer gehen in der Einzelentscheidung der Skiflug-WM in Vikersund vom Bakken.

Vorgezogen
Maximilian Mechler hat bei der Skiflug-WM den vierten deutschen Startplatz erhalten.
Foto: Daniel Karmann – DPA

Neben dem aufgrund seiner Top-Ten-Platzierung im Gesamtklassement bereits qualifizierten Severin Freund schafften am Donnerstag auch Richard Freitag, Andreas Wank und Maximilian Mechler mühelos den Sprung ins Feld der 40 Springer.

Mechler hatte nach dem Training den Vorzug vor Oldie Michael Neumayer erhalten. Der 28-Jährige aus Isny stand danach in der von schwierigen Windbedingungen beeinträchtigten Ausscheidung mit 186 Metern den weitesten Sprung der DSV-Adler. Freund kam auf 184 Meter, Freitag musste sich mit 178,5 Meter begnügen. Wank landete sogar schon bei 164 Meter. «Es war keine enthusiastische Qualifikation. Der Rückenwind hat die Sache schwer gemacht und große Weiten verhindert», bilanzierte Bundestrainer Werner Schuster.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

18°C - 32°C
Freitag

14°C - 25°C
Samstag

15°C - 27°C
Sonntag

17°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wie entsorgen Sie Ihren Elektroschrott?

Ab Mittwoch, 15. August, dürfen Haushaltsgegenstände mit elektrischen Bestandteilen nicht mehr über die Restmülltonne entsorgt werden. Blinkende Schuhe, Badezimmerschränke mit eingebauten Lampen und beheizbare Handschuhe müssen dann als Elektroschrott gesondert entsorgt werden. Das gibt eine neue Gesetzesänderung vor. Wie haben Sie bisher Ihren Elektroschrott entsorgt?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!