Archivierter Artikel vom 26.05.2010, 12:22 Uhr
München

DSV-Präsident Hörmann kandidiert für FIS-Council

Der Präsident des Deutschen Ski-Verbandes, Alfons Hörmann, kandidiert für das Council des Ski-Weltverbandes FIS. Die Wahl findet am 3. Juni beim FIS-Kongress im türkischen Antalya statt.

Hörmann möchte den deutschen Part im FIS-Vorstand fortführen, den jahrelang der kürzlich verstorbene ehemalige DSV-Präsident Alfons Wagnerberger innehatte. Er kündigte an, seinen Posten als Vizepräsident Marketing im Biathlon-Weltverbandes IBU niederzulegen. Für die Hörmann-Nachfolge in der IBU will sich DSV-Generalsekretär Thomas Pfüller bewerben.