40.000
  • Startseite
  • » Drogenboss kaufte Medien und Parteien in Serbien
  • Aus unserem Archiv
    Belgrad

    Drogenboss kaufte Medien und Parteien in Serbien

    Der mit internationalem Haftbefehl gesuchte Drogenboss Darko Saric soll in Serbien Teile der Medien und einige Parteien bestochen haben. Das sagte der Staatssekretär im serbischen Justizministerium, Slobodan Homen, der Zeitung «Press». Nach übereinstimmenden Berichten heimischer Medien hatte Saric mit Drogen viele Hundert Millionen Euro verdient. Der serbische Staatspräsident Boris Tadic hatte der Organisierten Kriminalität im Land erneut den «totalen Krieg» erklärt.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

     

    Chefin v. Dienst

     

    Kontakt per Mail

     

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    3°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!