40.000
Aus unserem Archiv
St. Pölten

Dritte Leiche nach Gasexplosion entdeckt

In St. Pölten in Österreich haben die Rettungskräfte nach einer heftigen Gasexplosion in einem Einfamilienhaus eine dritte Leiche geborgen. Zwei Menschen werden noch vermisst. Die Feuerwehr rechnet nicht damit, sie noch lebend zu finden. In dem Haus lebte ein älteres Ehepaar mit seiner erwachsenen Tochter und der Enkeltochter. Außerdem wurde vermutlich der Lebensgefährte der Tochter verschüttet. Nach der Explosion war das Dach eingestürzt und das Haus in Flammen aufgegangen.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

-4°C - 6°C
Freitag

-5°C - 4°C
Samstag

-8°C - 4°C
Sonntag

-10°C - 0°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!