Dresden

Dresdner Volleyballerinnen gewinnen Hinspiel 3:0

Die Volleyballerinnen des Dresdner SC haben das Hinrundenspiel im Achtelfinale des europäischen Challenge Cups gegen den russischen Vertreter Samorodok Chabarowsk glatt mit 3:0 (25:20, 28:26, 25:16) gewonnen.

Damit schufen sie sich vor 1200 Zuschauern eine hervorragende Ausgangsposition für das Rückspiel in Russland. Dort genügt den Dresdnerinnen ein Satzgewinn zum Einzug ins Viertelfinale. Die Reise nach Chabarowsk wird der DSC aus Kosten- und Verletzungsgründen aller Voraussicht nach nur mit sieben Spielerinnen antreten.

Mit einem Sieg gegen die belgische Mannschaft von Asterix Kieldrecht haben auch die Frauen von Rote Raben Vilsbiburg den Grundstock für den Einzug ins Viertelfinale gelegt. Das Team von Trainer Guillermo Gallardo gewann mit 3:1 (27:25,25:9,19:25,25:22). Schon in der vergangenen Europapokalsaison hatten die Roten Raben gegen die Belgierinnen mit 3:0 und 3:1 die Nase klar vorne. Das Rückspiel findet am 4. Februar in Kieldrecht statt.