40.000
Aus unserem Archiv
Wien

Dresdner SC gewinnt Drittrunden-Hinspiel in Wien

dpa

Die Volleyballerinnen des Dresdner SC sind erfolgreich ins neue Jahr gestartet. Das Team von Trainer Alexander Waibl gewann das Hinspiel in der dritten Runde des europäischen Challenge Cups bei SVS Post Schwechat Wien mit 3:2 (25:21, 25:23, 15:25, 21:25, 15:8).

Durch den Erfolg haben sich die Sachsen eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel in einer Woche geschaffen. Dabei führten die Elbestädterinnen, die auf Angreiferin Stephanie Kestner wegen einer Mittelohrentzündung verzichten mussten, in einer durchschnittlichen Partie schon mit 2:0 nach Sätzen. Doch im dritten Durchgang schlichen sich bei den Gästen immer mehr Fehler ein, die Wien zu nutzen wusste. Den Schwung nahmen die Gastgeberinnen mit in den vierten Abschnitt, in dem sie schnell mit 12:6 führten. Zwar kämpften sich die Dresdnerinnen auf 16:16 heran, doch Schwechat Wien hatte erneut das bessere Ende für sich.

So ging es in den fünften Satz, in dem der DSC mit 7:3 davonzog und die Führung bis zum Schluss nicht mehr aus der Hand gab. Nach 113 Minuten verwandelten die Dresdnerinnen den dritten Matchball zum Sieg. Zum Erreichen des Achtelfinales brauchen die DSC-Frauen am 13. Januar in eigener Halle einen Sieg. Sollten sie mit 2:3 nach Sätzen verlieren, würde es einen Entscheidungssatz geben.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

17°C - 30°C
Montag

18°C - 29°C
Dienstag

19°C - 33°C
Mittwoch

20°C - 33°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!