40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Dresden verdirbt Hofschneiders Debüt bei Union

Beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Union Berlin ist der gewünschte Effekt nach dem Trainerwechsel ausgeblieben. Dynamo Dresden gewann mit 1:0 (0:0) bei den Eisernen und verdarb André Hofschneiders Debüt als Chefcoach gründlich.

1. FC Union Berlin – Dynamo Dresden
Union-Kapitän Felix Kroos (l) beim Duell mit Dresdend Spielführer Andreas Lambertz.
Foto: Annegret Hilse – dpa

Fünf Tage nach der Entlassung von Hofschneiders Vorgänger Jens Keller zeigten die Berliner vor 22 012 Zuschauer in der ausverkauften Alten Försterei eine schwache Leistung und kassierten verdient die erste Heimniederlage der Saison. Andreas Lambertz (71.) erzielte den einzigen Treffer in einem wenig leidenschaftlichen Ost-Derby. Union verliert den Kontakt zu den Aufstiegsrängen, Dynamo festigt mit nun 23 Punkten seinen Mittelfeldplatz.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE
Dashcams im Auto

Der Bundesgerichtshof hat die Verwendung von Dashcam-Aufnahmen in Grenzen erlaubt. Was meinen Sie?

Das Wetter in der Region
Dienstag

16°C - 27°C
Mittwoch

14°C - 25°C
Donnerstag

15°C - 25°C
Freitag

15°C - 26°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!