Archivierter Artikel vom 07.08.2010, 16:22 Uhr
Dresden

Dresden trennt sich vom VfB Stuttgart II 1:1

Dynamo Dresden hat sich in der 3. Fußball-Liga von der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart 1:1 (1:0) getrennt. Vor 9560 Zuschauern markierte Marc Sand (13.) mit seinem ersten Punktspieltor für die Dresdner die frühe Führung. Er traf mit einem satten Schuss aus 19 Meter Entfernung.

Nach dem Seitenwechsel verlegten sich die Dresdner bei strömendem Regen auf Konter. Die Gäste kamen jedoch durch einen Treffer von Sven Schipplock (58.) zum Ausgleich. Der Stuttgarter köpfte den Ball nach einem Eckball aus Nahdistanz ein. Danach ging die spielerische Linie auf beiden Seiten zusehends verloren.

Die Dresdner verpasste den zweiten Saison- und Heimsieg, weil sie sich nach ihrer Führung zu schnell zurückzogen und nicht energisch die Entscheidung suchten. Trotzdem kletterten die Sachsen vom 13. auf den elften Tabellenplatz. Die Stuttgarter sind indes weiter ungeschlagen und behaupten Rang vier.