Dreiertreffen zu Irans Atomprogramm

Teheran (dpa). Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan nimmt nun doch an den Gesprächen über das iranische Atomprogramm in Teheran teil. Die Teilnahme an dem Treffen mit Irans Präsident Mahmud Ahmadinedschad und dem brasilianischen Staatspräsidenten Luiz Inácio Lula da Silva hatte er infrage gestellt. Erdogan traf in der Nacht in Teheran ein. Berichten zufolge hatte der Iran zuvor signalisiert, in der Frage einer Anreicherung seines Urans im Ausland einzulenken.