Drei Viertel klar überlegen, dann überrascht: DJK siegt trotzdem

Zweite Regionalliga – Das ist gerade noch mal gut gegangen: Nach vier Niederlagen in Serie hielten die Basketballer der DJK Nieder-Olm ihren dritten Saisonsieg in der Zweiten Regionalliga doch noch fest. Nachdem das Team von DJK-Coach Lars Wessel die Partie bei Eintracht Frankfurt über drei Viertel dominiert hatte, kam beim letztlich hauchdünnen 64:61 (36:22) noch mal richtig Spannung auf.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net