Almería

Drei Vermisste nach Hubschrauber-Absturz in Spanien

Vor der Küste Südspaniens ist ein Rettungshubschrauber ins Meer gestürzt. Eines der vier Besatzungsmitglieder konnte schwer verletzt geborgen werden. Die übrigen drei werden noch vermisst. Das Unglück hatte sich wenige Kilometer vor der Küste von Almería ereignet. Die Unglücksursache ist unklar. Der Helikopter der spanischen Seenot-Rettungsgesellschaft hatte sich auf einem Übungsflug befunden.