Waldsassen

Drei Verletzte nach Brand in Altersheim

Bei einem Feuer in einem bayrischen Altenheim sind drei Menschen verletzt worden. Bei der Evakuierung des Hauses im oberpfälzischen Waldsassen entdeckten die Rettungskräfte auch einen Toten. Es handelt sich dabei um einen Heimbewohner, der wenige Stunden vor dem Feuer eines natürlichen Todes gestorben war. Zwei Bewohner des Altenheims wurden auf der Intensivstation des Krankenhauses Waldsassen versorgt. Ein Pfleger musste mit einer Rauchvergiftung in das Krankenhaus gebracht werden.