Karlsruhe

Drei mutmaßliche Terrorhelfer festgenommen

In Ulm und Berlin sind drei mutmaßliche Terrorhelfer festgenommen worden. Dabei handelt es sich um zwei Männer und eine Frau, die die ausländische Terrorgruppe Islamische Dschihad Union unterstützt haben sollen, teilte die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe mit. Dem Trio wird vorgeworfen, in Deutschland Geld für die IJU gesammelt zu haben. Vier Wohnungen wurden durchsucht, drei davon in Berlin. Der Bundesgerichtshof erließ gegen alle drei Haftbefehl.