40.000
Aus unserem Archiv
Athen

Drei Menschen sterben in Athen in brennender Bank

dpa

Blutige Eskalation der Proteste in Griechenland: Bei einem Brandanschlag im Zentrum Athens sind drei Menschen ums Leben gekommen. Sie starben in einer Bank, die von Vermummten in Brand gesetzt worden war. Bei den Toten handelt es sich nach ersten Angaben um zwei Frauen und einen Mann. Vorher hatten mehr als 100 000 Menschen gegen das massive Sparprogramm der Regierung demonstriert. Hunderte Autonome und wütende Demonstranten versuchten dabei, das Parlamentsgebäude zu stürmen. Es flogen dutzendweise Brandflaschen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

17°C - 30°C
Montag

18°C - 29°C
Dienstag

19°C - 33°C
Mittwoch

20°C - 33°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!