40.000
Aus unserem Archiv
Pyeongchang

Drei deutsche Langläuferinnen im Viertelfinale gescheitert

dpa

Die drei deutschen Langläuferinnen sind bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang im Viertelfinale des Klassik-Sprints gescheitert.

Katharina Hennig
Katharina Hennig ist im Sprint-Viertelfinale gescheitert.
Foto: Angelika Warmuth – dpa

Sandra Ringwald, Katharina Hennig und Elisabeth Schicho schieden nach überstandener Qualifikation in der Runde der letzten 30 aus. Ringwald verpasste das Halbfinale um weniger als eine Sekunde und belegte Rang 13. Zuvor war bereits Hanna Kolb in der Qualifikation gescheitert. „Es gab schon Tage mit besserer Form, das wusste ich. Aber dass es so schlimm kommt, das konnte ich nicht ahnen. Ich bin sehr enttäuscht“, sagte Kolb.

Informationen des IOC

Olympische Wettkampfstätten

Deutsche Olympia-Mannschaft

Termine und Ergebnisse

dpa-Twitterlisten zu Olympia

Ergebnisse früherer Olympischer Spiele

Weltcup-Kalender Langlauf

Weltcup-Stand Langlauf

Informationen zum Langlauf

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

18°C - 31°C
Montag

17°C - 27°C
Dienstag

17°C - 28°C
Mittwoch

17°C - 29°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wie entsorgen Sie Ihren Elektroschrott?

Ab Mittwoch, 15. August, dürfen Haushaltsgegenstände mit elektrischen Bestandteilen nicht mehr über die Restmülltonne entsorgt werden. Blinkende Schuhe, Badezimmerschränke mit eingebauten Lampen und beheizbare Handschuhe müssen dann als Elektroschrott gesondert entsorgt werden. Das gibt eine neue Gesetzesänderung vor. Wie haben Sie bisher Ihren Elektroschrott entsorgt?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!