Archivierter Artikel vom 22.06.2010, 12:20 Uhr

Drei Alpen-Passstraßen vorübergehend gesperrt

Stuttgart (dpa/tmn). Auch kurz nach Sommeranfang kann Urlaubern in den Alpen noch der Winter zu schaffen machen: Wegen plötzlicher starker Schneefälle seien drei Passstraßen vorübergehend gesperrt worden, teilt der Auto Club Europa (ACE) in Stuttgart mit.

Die Schranken seien am Stilfserjoch in Italien unten, am Timmelsjoch an der österreichisch-italienischen Grenze sowie am Sölkpass in der Steiermark. Der Autoclub rechnet zwar damit, dass die Sperrungen nicht lange dauern. Alpen-Urlauber sollten sich dennoch auch im Sommer regelmäßig nach der Verkehrslage an den Pässen erkundigen.