40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Drehbuch-Preis geht an Macher von «Forgiveness Of Blood»

dpa

US-Regisseur Joshua Marston und der gebürtige Albaner Andamion Murataj haben für den Film «The Forgiveness Of Blood» bei der Berlinale den Silbernen Bären für das beste Drehbuch erhalten. Der Film erzählt von albanischen Jugendlichen, die unter dem bis heute gültigen Gesetz der Blutrache leiden. Der deutsche Regisseur Andres Veiel erhielt für sein RAF-Drama «Wer wenn nicht wir» am Abend den Alfred-Bauer-Preis der Berlinale. Der Film erzählt von der Liebe zwischen dem Schriftsteller Bernward Vesper und der späteren RAF- Terroristin Gudrun Ensslin.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

1°C - 7°C
Dienstag

2°C - 5°C
Mittwoch

2°C - 5°C
Donnerstag

1°C - 6°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

1°C - 6°C
Dienstag

1°C - 5°C
Mittwoch

2°C - 5°C
Donnerstag

1°C - 6°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!