40.000
  • Startseite
  • » dpa-Nachrichtenüberblick Wirtschaft
  • Aus unserem Archiv

    dpa-Nachrichtenüberblick Wirtschaft

    Deutscher Export auf Zehnjahreshoch

    Wiesbaden/Berlin (dpa) - Mit kräftigen Zuwächsen profitiert die deutsche Exportwirtschaft vom weltweiten Aufschwung. Im Mai 2010 legten die Ausfuhren auf Jahressicht so deutlich zu wie seit zehn Jahren nicht mehr, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag mitteilte. Bei den Importen gab es sogar das stärkste Plus seit Januar 1989. Damit setzte sich nach einer kleinen Delle im April der Aufwärtstrend im deutschen Außenhandel fort. Gleichzeitig fuhren die Unternehmen ihre Produktion überraschend stark hoch.

    China und Indien ziehen Weltwirtschaft schneller aus dem Tal

    Hongkong/Washington (dpa) - Es geht schneller bergauf mit der Weltwirtschaft als bislang angenommen - dank der Zugpferde China und Indien. Zu diesem Schluss kommt der Internationale Währungsfonds (IWF). Er hob seine Prognose am Donnerstag um 0,4 Punkte auf 4,6 Prozent an. Ein erneuter Konjunktursturz sei unwahrscheinlich, sagte Chefökonom Olivier Blanchard in Hongkong. Für die Eurozone besserten sich die Aussichten allerdings nicht: der IWF blieb bei 1,0 Prozent in diesem Jahr und korrigierte die Prognose für nächstes Jahr sogar um 0,2 Punkte nach unten, auf 1,3 Prozent.

    EZB lässt Leitzins im Euro-Raum bei 1,0 Prozent

    Frankfurt/Main (dpa) - Mit niedrigen Zinsen will die Europäische Zentralbank (EZB) weiterhin die Konjunktur im Euro-Raum stützen. Die Notenbank lässt den wichtigsten Zins zur Versorgung der Banken mit Zentralbankgeld auf dem Rekordtief von 1,0 Prozent. Das entschied der EZB-Rat am Donnerstag in Frankfurt. Den ersten Zinsschritt nach oben seit Mai 2009 erwarten Volkswirte inzwischen erst im nächsten Jahr. Derzeit sprechen die noch wackelige Konjunktur und die relativ geringe Inflation gegen höhere Zinsen.

    Trockenheit verdirbt Getreideernte

    Lübtheen (dpa) - Der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Gerd Sonnleitner, rechnet mit einer unterdurchschnittlichen Getreideernte in Deutschland. Wegen der Trockenheit und Hitze sei eine mittlere Ernte bereits gefährdet, sagte Sonnleitner am Donnerstag zum bundesweiten Ernteauftakt. Wenn der Regen noch mehrere Tage ausbleibe, werde das Ergebnis weit unter 45 Millionen Tonnen liegen. Der Durchschnittsertrag bei Getreide beträgt 47 Millionen Tonnen. Ein Trost für die Landwirte seien die steigenden Preise. Diese hätten sich in den vergangenen Wochen um 10 bis 15 Prozent erhöht.

    BMW und Audi profitieren von Erholung

    München/Ingolstadt (dpa) - Die deutschen Premium-Autohersteller profitieren von der unerwartet raschen Nachfrageerholung. Wie Daimler fuhren im Juni auch BMW und Audi deutliche Absatzzuwächse ein. Allerdings schwächelt der Heimatmarkt Deutschland weiter. Für die kommenden Monate zeigten sich die Unternehmen am Donnerstag zuversichtlich. Im Juni verkaufte BMW weltweit 143 000 Autos der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce und damit 12,2 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Bei Audi legte der Absatz im Juni um fast neun Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat zu auf 99 250 Fahrzeuge.

    Dax baut seine Gewinne nach guten US-Daten weiter aus

    Frankfurt/Main (dpa) - Den deutschen Aktienmarkt haben schwindende Sorgen um den Finanzsektor und etwas besser als erwartet ausgefallene US-Konjunkturdaten beflügelt. Der Dax knüpfte am Donnerstag an seine Erholung der vergangenen beiden Handelstage an und passierte schon zum Auftakt die Marke von 6000 Punkten. Am Nachmittag baute der Leitindex dann seine Gewinne aus und lag zuletzt um 0,80 Prozent über dem Vortagsstand bei 6041 Punkten. Am Rentenmarkt stieg die durchschnittliche Rendite börsennotierter Bundeswertpapiere auf 2,23 (Vortag: 2,20) Prozent. Der Euro legte weiter zu: Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2660 (1,2567) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7899 (0,7957) Euro.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!