Archivierter Artikel vom 17.04.2020, 12:12 Uhr
Köln

Gruppen in Ost- und Westeuropa

Dota-Teams Secret und VP dominieren in ESL One LA Online

Virtus.pro und Team Secret haben die Gruppenphase der ESL One Los Angeles Online in den Regionen West- und Osteuropa dominiert. Beide Dota-2-Teams verloren kein einziges Match und spielten sich damit ins obere Bracket der Playoffs.

Team Secret
Das Dota-Team Secret hat in der Gruppenphase der ESL One Los Angeles Online jedes Match gewonnen (Archivbild).
Foto: Valve/dpa

Während Team Secrets Topform seit dem Sieg beim Leipzig Major außer Frage steht, kam Virtus.pros Spitzenleistung überraschend. Das russische Team probiert derzeit neue Spieler aus. Der kirgisische Neuzugang Bakyt „Zayac“ Emilzhanov scheint auf Anhieb zu passen.

Steiniger war der Weg in die Playoffs für den deutschen Kuro „KuroKy“ Salehi Takhasomi und sein Team Nigma. Nach einem verpatzten Start gegen OG und Gambit sah es nach der Gruppenhalbzeit schon fast nach einem frühen Ausscheiden aus. Doch der für seine Comebacks bekannte ehemalige Liquid-Kader konnte sich in der zweiten Hälfte der Gruppenphase noch knapp ins untere Bracket retten.

Dort finden sich überraschend auch zwei Newcomer: Für Vikin.gg und Chicken Fighters ist dieses Turnier das bisher erfolgreichste. Obwohl sich beide noch nie für ein Event des Dota Pro Circuit qualifiziert haben, konnten sie ihre Plätze im unteren Bracket erfolgreich gegen Größen wie Teams Liquid, B8 und Natus Vincere verteidigen.

ESL One Los Angeles Online