Dortmund

Dortmunder Flughafen nach Vorfall wieder frei

Ein mit 165 Urlaubern besetzter Jet ist auf dem Dortmunder Flughafen von der Startbahn gerutscht und hat den Airport für Stunden lahmgelegt. Die Passagiere und die sechs Besatzungsmitglieder blieben unverletzt. Erst am Abend wurde der Flugbetrieb in Dortmund wieder aufgenommen. Insgesamt waren mehr als 4000 Fluggäste von der Sperrung des Flughafens betroffen. Behinderungen bei Schnee und Eis gab es auch auf dem Leipziger, dem Frankfurter und dem Düsseldorfer Flughafen.