40.000
Aus unserem Archiv

Doppelsitzer-Weltmeister Wendl/Arlt im Training stark

Krasnaja Poljana (dpa) – Die Weltmeister Tobias Wendl und Tobias Arlt sind stark ins Olympia-Training der Rodel-Doppelsitzer gestartet. Der Bayern-Express legte auf der selektiven Eisrinne von Krasnaja Poljana in den ersten beiden Übungsläufen jeweils Bestzeit vor.

Weltmeister
Tobias Arlt und Tobias Wendl fuhren im Training Bestzeiten.
Foto: Fredrik von Erichsen – DPA

Nur hauchdünn hinter den Seriensiegern des Olympia-Winters lagen allerdings die lettischen Olympia-Zweiten Andris und Juris Sics. Die WM-Zweiten Toni Eggert und Sascha Benecken fuhren auf die Ränge sieben und sechs. Die Doppelsitzer tragen ihre beiden Medaillenläufe am Mittwoch aus.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!