WM-Gastgeber

Doping-Vorwürfe: Russlands WM-Chef Mutko mit Wutrede

Eigentlich will Russlands WM-Chef Mutko das bevorstehende Fußballfest preisen. Doch der Auftritt gerät zu einem emotionalen Ausbruch: Sein Land fühlt sich ungerecht behandelt. Die Doping-Vorwürfe überschatten auch die glänzende Auslosungs-Show der WM-Gruppen.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net