40.000
  • Startseite
  • » Doping: Österreichs Triathlet Hempel gesperrt
  • Aus unserem Archiv
    Wien

    Doping: Österreichs Triathlet Hempel gesperrt

    Der österreichische Triathlet Hannes Hempel ist von der Nationalen Anti-Doping-Agentur (Nada) seines Landes für vier Jahre gesperrt worden.

    Nach einer Meldung der Presseagentur APA war der 36-Jährige im Zusammenhang mit Ermittlungen gegen den ehemaligen Radprofi Bernhard Kohl ins Visier der Doping-Fahnder geraten. Der Tour-de-France-Dritte hatte ausgesagt, er habe Hempel verbotene Substanzen angeboten beziehungsweise überlassen. Dabei soll es sich um Erythropoetin (EPO) gehandelt haben. Hempel hat die Vorwürfe stets bestritten und will gegen die Sperre Rechtsmittel ergreifen, hieß es.

    Der ehemalige Radrennfahrer Hempel war 2007 zu den Triathleten gewechselt. In der vergangenen Woche hatte die Staatsanwaltschaft Wien das Ermittlungsverfahren gegen den Mehrkämpfer eingestellt, der noch zum zweiten Mal nacheinander den Kärnten Triathlon gewonnen hat.

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!