Santa Cruz

Dompteur auf Teneriffa von Schwertwal getötet

Auf Teneriffa ist ein Dompteur nach dem Angriff eines Schwertwals gestorben. Das Unglück ereignete sich bei einer Trainingsstunde. Nähere Informationen gibt es bislang nicht. Die Zeitung «La Opinión» berichtet auf ihrer Internetseite, der 29- Jährige sei nach dem Angriff des Wals mehrere Minuten unter Wasser geblieben und vermutlich ertrunken. Der Tierpark «Loro Parque» in Puerto de la Cruz ist eine der wichtigsten Touristenattraktionen auf der spanischen Insel.