Dokumentation: Erzbistum erklärt «schweren Fehler»

München (dpa). Das Erzbistum München und Freising, das Joseph Ratzinger – der heutige Papst Benedikt XVI. – in den 80er Jahren als Erzbischof leitete, hat «schwere Fehler» im Umgang mit einem pädophilen Priester im fraglichen Zeitraum zugegeben. dpa dokumentiert die Erklärung der Erzdiözese im Wortlaut:

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net