Kopenhagen

Doch Klima-Einigung: USA und China schafften Minimal-Kompromiss

Minimal-Kompromiss beim Kopenhagener Klimagipfel in allerletzter Minute: Am Abend haben sich die Regierungen von 25 Staaten nach streckenweise chaotischen Beratungen auf einen Klimakompromiss geeinigt. Mit Zustimmung der EU und unter Beteiligung von Bundeskanzlerin Angela Merkel handelten die Staats- und Regierungschefs führender Länder beim UN-Klimagipfel einen Kompromisspapier aus, der ein unverbindliches Zwei-Grad-Ziel zur Begrenzung der Erderwärmung vorsieht.