Berlin

Dobrindt will E-Auto-Förderung schnell auf den Weg bringen

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will die stärkere Förderung von Elektroautos zügig auf den Weg bringen. Das kündigte Dobrindt bei der Nachrichtenagentur dpa an. Ein entsprechendes Gesetz sei noch in diesem Jahr geplant. Zunächst gehe es um Vorgaben für Beschilderungen und ein neues «E» auf Kennzeichen. In einem zweiten und dritten Teil sollen dann etwa Fragen wie das Ladestationen-Netz und ein Programm mit zinsgünstigen Krediten geregelt werden. Die Bundesregierung verfolgt das Ziel von einer Million E-Autos auf deutschen Straßen bis 2020.