40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

DIW erwartet leichtes Wachstum im ersten Quartal

dpa

Die deutsche Wirtschaft startet nur mühsam ins Jahr. Zu dieser Einschätzung kommt das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung. Das Bruttoinlandsprodukt dürfte im laufenden ersten Quartal um 0,2 Prozent im Vergleich zum Vorquartal zulegen, teilten die Berliner Forscher mit. Nach der Stagnation im letzten Quartal 2009 zeige sich, dass der weitere Aufschwung keineswegs sicher sei. Auftrieb entstehe vor allem aus der relativ günstigen Entwicklung der Auftragseingänge in der Industrie.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

12°C - 21°C
Sonntag

9°C - 20°C
Montag

5°C - 16°C
Dienstag

5°C - 15°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!