Archivierter Artikel vom 28.07.2010, 12:56 Uhr
Berlin

DIW: Deutschland erreicht Höhepunkt beim Wachstum

Deutschland ist die Konjunktur-Lokomotive in Europa. Für das zweite Quartal erwartet das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung ein Wachstum von 1,1 Prozent zum Vorquartal. Damit erreiche die Aufwärtsbewegung ihren vorläufigen Höchststand, sagen die Experten. Die exportorientierten Industriezweige seien die Hauptgewinner des Aufschwungs. So liege die Produktion in der Automobil- und Chemieindustrie bereits wieder in der Nähe alter Höchststände vor Beginn der Konjunkturkrise 2008.