40.000
Aus unserem Archiv
New York

Disney macht mit «John Carter» Riesenverlust

Disney landet mit seinem Mars-Abenteuer «John Carter» einen der teuersten Flops der Filmgeschichte. Der Film werde voraussichtlich einen Verlust von 200 Millionen Dollar bringen, kündigte der Unterhaltungsriese an. Der Film soll rund 250 Millionen Dollar gekostet haben – plus weitere rund 100 Millionen, die für Werbung ausgegeben wurden. Disney hatte sehr große Erwartungen in «John Carter» gesetzt – im besten Fall sogar auf eine Antwort auf James Camerons «Avatar», den erfolgreichsten Film der Geschichte.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Montag

0°C - 10°C
Dienstag

2°C - 11°C
Mittwoch

4°C - 14°C
Donnerstag

5°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

0°C - 9°C
Dienstag

3°C - 11°C
Mittwoch

4°C - 14°C
Donnerstag

5°C - 16°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Jochen Magnus

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!