40.000
  • Startseite
  • » «Discovery»-Start am 5. April
  • Aus unserem Archiv
    Washington

    «Discovery»-Start am 5. April

    Die US-Raumfahrtbehörde NASA hat grünes Licht für den nächsten Shuttle-Start gegeben. Demnach soll die «Discovery» am 5. April um 12.21 Uhr MESZ in Cape Canaveral in Florida zu einer 13-tägigen Reise zur Internationalen Raumstation ISS abheben. Danach soll es nur noch drei weitere Shuttle-Missionen geben. Dann will die NASA ihre alternden Raumfähren einmotten. Die «Discovery» bringt ein Logistik-Modul mit, das mit Vorrichtungen für wissenschaftliche Experimente gefüllt ist. Insgesamt sind drei Ausstiege zu Außenarbeiten an der ISS geplant.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Andreas Egenolf 

     

    0261/892320
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 4°C
    Dienstag

    4°C - 5°C
    Mittwoch

    6°C - 6°C
    Donnerstag

    5°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!