Washington

«Discovery» soll zur ISS starten

Die US-Raumfähre «Discovery» soll sich heute Mittag auf den Weg ins All machen. An Bord: Sieben Astronauten und zwölf Tonnen Material zum weiteren Ausbau der Internationalen Raumstation – darunter ein Fitnessstudio für die ISS-Bewohner. Geplant ist der Start vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida für 12.21 Uhr unserer Zeit.