40.000
  • Startseite
  • » Diplomaten: Notfallplan für Athen dauert noch
  • Aus unserem Archiv
    Brüssel

    Diplomaten: Notfallplan für Athen dauert noch

    Das hoch verschuldete Griechenland wartet weiter auf Hilfe der Euro-Länder. Die Arbeiten am Notfallplan gegen eine mögliche Staatspleite dürften nach Angaben von EU-Diplomaten noch einige Zeit dauern. Die Finanzminister der 16 Euro-Länder wollten bei ihrem Treffen am Abend in Brüssel noch kein Rettungspaket festzurren, hieß es. Vor dem Treffen hatte es Spekulationen gegeben, die Minister könnten ein Rettungspaket für Griechenland von bis zu 25 Milliarden Euro beschließen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 4°C
    Dienstag

    4°C - 5°C
    Mittwoch

    6°C - 6°C
    Donnerstag

    5°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Windkraft

    45 Prozent des im Land erzeugten Stroms stammt aus erneuerbaren Energien. Doch der Ausbau der Windkraft wird nun verlangsamt. Ist das richtig?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!