Berlin

Dioxin-Streit: Aigner besteht auf Aufklärung

Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner besteht weiter darauf, dass Niedersachsen die Informationspanne im Dioxin- Skandal aufklärt. Ein Sprecher Aigners sagte, Niedersachsen habe zugesagt aufzuklären, warum die Bundesministerin nicht unverzüglich informiert wurde. Deshalb hatte sie am Samstag personelle Konsequenzen in dem Bundesland gefordert. Wie die «Bild»-Zeitung schreibt, habe Kanzlerin Angela Merkel mit Aigner und Ministerpräsident David McAllister telefoniert. Aigner habe die Forderung nach personellen Konsequenzen fallengelassen.